OPPO R7 - neue OPPO-Flunder kommt mit brandneuem 64-bit MT6795 SoC an Bord auf den Markt - Mobildingser
Home / News / OPPO R7 – neue OPPO-Flunder kommt mit brandneuem 64-bit MT6795 SoC an Bord auf den Markt

OPPO R7 – neue OPPO-Flunder kommt mit brandneuem 64-bit MT6795 SoC an Bord auf den Markt

Oppo ist mit Sicherheit einer der chinesischen Smartphone Hersteller, welcher in den letzten Jahren auf Grund seiner super schlanken oder teilweise sehr innovativen Geräte auch international viel von sich Reden machte. Da waren zum einen extrem dünne Handsets, die so schmal geschnitten waren das nicht einmal mehr eine 3,5mm Kopfhörer-Buchse seinen Platz fand oder Smartphones die mit manuell und elektrisch drehbaren Kameras daher kamen.

Nun hat OPPO ein neues Mobilteil in der Pipeline, welches sich OPPO R7 nennt und im laufe diesen Jahres als direkter Nachfolger des ultra schlanken OPPO R5 auf den Markt kommen soll.

Oppo R5 Launch Main
(c) OPPO

Das OPPO R7 wurde kürzlich von der Telekommunikationsbehörde in Indonesien zugelassen (dieses taucht dort als OPPO R7f auf) und von dort kommt auch die Information, dass es definitiv über die beliebte und notwendige LTE-Konnektivität verfügen wird.

Das ist aber noch nicht alles. Laut GizmoChina soll das OPPO R7 das erste Gerät überhaupt sein, welches mit dem brandneuen 64-Bit MT6795 Prozessor unter der Haube kommen soll. Dieser Acht-Kernen SoC ist mit bis zu 2,2 GHz getaktet und bietet auch Unterstützung für 2K-Displays (2560 x 1600 Pixel). Auch Kamera-technisch wird OPPO das R7 wieder sehr anständig ausstatten und ein 20.7 Megapixel-Sensor auf der Rückseite integrieren.

oppor7f
bislang zugelassene OPPO Geräte bei der Telekommunikationsbehörde in Indonesien (c) BlogOfMobile

Da bereits das OPPO R5 ein ultradünnes Smartphone ist (nur 4,85 mm) kann man eigentlich davon ausgehen, dass auch das OPPO R7 nicht gerade ein Klotz von einem Smartphone werden wird. Ich persönlich hoffe allerdings das es etwas mehr auf den Rippen haben wird, so das wenigstens ein Kopfhörer-Anschluss und ein anständiger Akku ihren Platz finden werden.

Wann dieses Gerät vorgestellt wird, was es kosten soll und wie es mit der Verfügbarkeit aussieht, kann ich euch heute leider nicht verraten. Ich gehe aber stark davon aus, dass das R7 auf dem internationalen Parkett erhältlich sein sollte sollte, da OPPO ziemlich viele seiner Handsets (einschließlich dem R5) weltweit anbietet.

Quelle:  Blog of Mobile / GizmoChina

 

 

 

OPPO R7 – neue OPPO-Flunder kommt mit brandneuem 64-bit MT6795 SoC an Bord auf den Markt
4.2 (84%) 15 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

OPPO: Das ist mit der revolutionären “5X”-Kamera gemeint

V ergangene Woche hat OPPO angekündigt, auf dem MWC 2017 die Kamera-Welt in Smartphones revolutionieren ...