Meizu M1 mit 5-Zoll-Display, LTE und 128 GB SD-Unterstützung vorgestellt - Mobildingser
Home / Phones / Meizu / Meizu M1 mit 5-Zoll-Display, LTE und 128 GB SD-Unterstützung vorgestellt

Meizu M1 mit 5-Zoll-Display, LTE und 128 GB SD-Unterstützung vorgestellt

Ein Teil der heutigen Meizu Präsentation ist beendet und als erstes bekam die Weltöffentlichkeit mit dem Meizu M1, ein neues Low-Cost-Smartphone präsentiert welches mit einem 5-Zoll Display, LTE und Unterstützung für microSD-Karten von bis zu 128 GB daher kommt. Was das neue M1 noch zu bieten hat, erfahrt ihr jetzt.

image

Zunächst einmal ist das Meizu M1 ein 5-Zoll-Handy, welches damit also größer ist als der direkte Konkurrent das 4,7-Zoll Xiaomi Redmi 2. Bei der gesamten Vorstellung des Gerätes wurde eine Menge Vergleiche zwischen den Xiaomi Redmi Geräten und dem M1 bzw. dem M1 Note angestellt und anhand der Spezifikationen werdet ihr auch sehen warum.

image

Das Design des 5-Zoll Meizu M1 ist sehr ähnlich dem des M1 Note. Es hat das gleiche Unibody Polycarbonat Kunstoff-Gehäuse und die selben Farboptionen, allerdings gibt es einen neuen Minz Farbton welchen wir schon auf einem durchgesickerten Bild vor ein paar Tagen sehen konnten.

image

Oberhalb des 5-Zoll-Display, welches übrigens eine Auflösung von etwas mehr als 720p hat und eine Pixeldichte von 300 ppi erreicht, ist eine 5 Megapixel Front-Kamera mit F2.0 Blende untergebracht. Dieser Kamera-Sensor kommt auch im M1 Note zum Einsatz und ähnlich dem des Meizu MX4 Pro.

image

Was einwenig überrascht ist die Verwendung eines 13 Megapixel-Shooters, was dem M1 einen weiteren Pluspunkt gegenüber dem Redmi 2 von Xiaomi verschafft.

image

 

image

Was sich unter der Haube des Meizu M1 abspielt, kann im Moment nur teilweise aufgeklärt werden. Dort werkelt ein 1,5 GHz Quad-Core 64-Bit Chipsatz, welcher in der Lage ist einen Antutu-Score von über 30.000 Punkten zu erreichen. Ich kann nur vermuten, das es sich hier um den gleichen Quad-Core MT6732-Prozessor handelt, welcher zum Beispiel auch im Ulefone BePro eingesetzt wird. Meizu erwähnte leider auch nicht die Größe des RAM (Arbeitsspeicher) und ich hoffe ehrlich gesagt nicht, das wir nur 1 GB RAM geliefert bekommen.

image

image

Dank des verwendeten Magnesiumgehäuses wiegt das 8,9 Millimeter dicke Meizu M1 nur 128 Gramm und bietet Platz für einen 2610mAh Akku. Der serienmäßige interne Speicherplatz beträgt 8 GB, welcher allerdings mit einer microSD-Speicerkarte von bis zu 128 GB erweitert werden kann (eine Premiere bei einem Meizu Smartphone).

image

Weitere Features dieses “kleinen” Gerätes umfassen, GPS, 4G LTE, Glonass, Bluetooth 4.0 und einiges mehr.

image

Kosten soll das Meizu M1 in China nur 699 Yuan ($ 110) und die ersten Geräte können ab dem 5. Februar vorbestellt werden.

 

 

Meizu M1 mit 5-Zoll-Display, LTE und 128 GB SD-Unterstützung vorgestellt
4.1 (81.05%) 19 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Noch dünnere Ränder: Das Xiaomi Mi Mix 2 ist da

Vielen von euch werden sich noch an das Mi Mix von Xiaomi erinnern. Es ist ...