Meizu Blue Charm Note durch TENAA zertifiziert. Hier sind die Details! - Mobildingser
Home / Phones / Meizu / Meizu Blue Charm Note durch TENAA zertifiziert. Hier sind die Details!

Meizu Blue Charm Note durch TENAA zertifiziert. Hier sind die Details!

Nach unzähligen Gerüchten um das Meizu Blue Charm Note (aka M463M) in den letzten Wochen, finden wir nun dank der offiziellen TENAA-Datenbank, Bilder und die wichtigsten Grund-Spezifikation des Gerätes. Was das Meizu Blue Charm Note mit sich bringt, erfahrt ihr nach dem Break.

Meizu Blue Charm Note Tenaa bakside
(c) TENAA

TENAA ist in China, wie die FCC in den USA und diese Behörde ist eine der größten Quellen, wenn es um Smartphone-Leaks im Vorfeld der offiziellen Markteinführungen geht. Die offiziellen Angaben aus der TENAA-Datenbank helfen uns auch dabei, eventuelle Gerüchte zu bestätigen oder diese von der Liste zu streichen. Diese Vergleiche können wir nun auch beim Meizu Blue Charm Note anstellen, da das Gerät kürzlich durch die chinesische Behörde zertifiziert wurde.

Beginnen möchte ich dieses Mal mit den Abmessungen des Gerätes, welche 150,7 x 75,2 x 9 mm betragen. Bestätigen können wir das Gerücht, dass das Blue Charm Note sowohl mit TD-LTE und FDD-LTE Unterstützung kommt und das Display des neuen Meizu wird ein 5,5-Zoll Full-HD Panel (1920 x 1080 Pixel) sein.

Meizu Blue Charm Note Tenaa frontside
(c) TENAA

Der Prozessor des Meizu Blue Charm Note (Meilan) ist mit 1.7 GHz getaktet und die Tatsache, dass dieser mit LTE-Unterstützung daher kommt, könnte auf den 64-Bit MediaTek MT6752-Chipsatz hinweisen. Außerdem finden wir einen Arbeitsspeicher von 2 GB RAM und einen internen Speicherplatz von 16 GB.

Über die verwendeten Kameras war bislang nichts bekannt, aber nun können nun sagen dass der hintere Sensor mit 13 Megapixel auflöst und auf der Frontseite 5 Megapixel-Shooter integriert ist. Gerade de Front-Sensor verwundert mich ein wenig, da das viel teurere MX4 einen nur 2 Megapixel Front-Shooter verbaut hat. Das Blue Charm Note kommt mit Android 4.4 als Betriebssystem an Bord und das deutet auch daraufhin, das wir auf eine Lollipop basierte Version von Flyme noch etwas warten müssen.

Meizu Blue Charm Note Tenaa leftside
(c) TENAA

Dank TENAA ist es uns nun auch möglich, das Meizu Blue Charm Note aus allen Winkeln zu betrachten und das Design des Gerätes erinnert an das Meizu MX3. Weitere Details beinhalten ein Dual-LED-Blitz und die traditionelle kreisrunde Meizu Home-Taste.

Meizu Blue Charm Note Tenaa lefside
(c) TENAA

Alles in allem sieht es so aus, als könnte das Meizu Blue Charm Note der nächste Volltreffer nach dem MX4 und MX4 PRO in diesem Jahr werden…..

Quelle: TENAA

Meizu Blue Charm Note durch TENAA zertifiziert. Hier sind die Details!
4 (80%) 19 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Meizu veröffentlicht Flyme 6 für alle Geräte nach Beta-Phase

B esitzer eines Meizu-Smartphones dürfen sich freuen, denn das Unternehmen hat das Betriebssystem Flyme 6 ...