Lenovo will Kaufangebot für kanadischen Hersteller BlackBerry abgeben - Mobildingser
Home / News / Lenovo will Kaufangebot für kanadischen Hersteller BlackBerry abgeben

Lenovo will Kaufangebot für kanadischen Hersteller BlackBerry abgeben

Das Gerücht, dass das chinesische Unternehmen Lenovo plant ein Kaufangebot für das kanadischen Mobilfunkunternehmen Blackberry abzugeben, rollte heute um den ganzen Globus.

image

Nachdem Lenovo bereits am Anfang des Jahres, das amerikanische Unternehmen Motorola von Google für 2,91 Billonen USD gekauft hatte, scheint es nun so das Lenovo es auf BlackBerry abgesehen hat. Gerüchten zu Folge, will Lenovo 15 Dollar pro BlackBerry Aktie bieten, was aber laut einiger Analysten zu wenig sein wird. Diese gehen ehr davon aus, das Lenovo rund 18 USD anbieten müsse um BlackBerry von einem Verkauf an den chinesischen Hersteller überzeugen zu können.

Von BlackBerry selbst, gab es keine Bestätigung dieses Gerüchtes. Ein Sprecher sagte lediglich, dass das Unternehmen keine Gerüchte oder Spekulationen kommentieren werde.

Ich bin gespannt, ob es Lenovo auch schafft BlackBerry zu kaufen. Schlussendlich denke ich, das es nur auf das nötige Kleingeld angekommen wird. Wir bleiben an der Sache dran.

Quelle: GSMdome.com

Lenovo will Kaufangebot für kanadischen Hersteller BlackBerry abgeben
3 (60%) 2 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

ZUK Z2 angeteasert! Kommt mit Exynos 8890 SoC noch im Mai!

Vor rund einem Monat hatte das Lenovo-Tochterunternehmen ZUK mit dem Z2 Pro sein Flaggschiff für ...