Apple stellt iPhone 6 & iPhone 6 Plus vor. - Mobildingser
Home / News / Apple stellt iPhone 6 & iPhone 6 Plus vor.

Apple stellt iPhone 6 & iPhone 6 Plus vor.

Apple hat auf einer Pressekonferenz sein neuestes Flaggschiff, das iPhone 6 und eine Phablet-Version, das iPhone 6 Plus, vorgestellt. Apple-Nutzer müssen sich nun umgewöhnen, denn die achte Generation des Apple-Smartphones bringt unter anderem einen deutlich größeren Bildschirm mit.

Nach Monaten der Spekulationen ist die Katze endlich aus dem Sack. Apple hat im Rahmen eines Events in Cupertino die neue iPhone-Generation präsentiert– und dabei viele, wenn auch nicht alle Gerüchte zu dem neuen Apple-Phone bestätigt. Wie erwartet, werden gleich zwei verschiedene Modelle des neuen iPhones erhältlich sein. Neben dem 4,7 Zoll großem iPhone 6 gibt es auch ein iPhone 6 Plus, das mit einem 5,5-Bildschirm schon Phablet-Größe hat.

Das hat das neue iPhone 6 zu bieten:

Design: Rund und groß

Die Fotos-Leaks der letzten Wochen haben nicht zuviel versprochen: Die achte iPhone-Generation kommt tatsächlich mit angenehm abgerundeten Ecken daher. Apple-untypisch ist der Power-Button an die Geräteseite gerutscht. Im übrigen ist der Hersteller aus Cupertino aber seinem Stil treu geblieben. Das iPhone 6 beeindruckt wie seine Vorgänger mit elegant-schlichter Optik. Trotz seiner Größe hat das Gerät nicht an Dicke zugelegt. Das iPhone 6 ist 6,9, das iPhone 6 Plus 7,1 Millimeter schlank.

ipone-6-measurements

Display: Das erste Apple-Phablet

„Ein solches Display gab es bisher noch in keinem Telefon“ verkündete Phil Schiller – und stellte ein Retina-Display mit LCD-Panel vor, das laut Apple durch Ionen verstärkt ist. Aufgelöst wird in Full-HD. Ungewöhnlich für Apple sind die neuen Bildschirmgrößen von 4,7 und 5,5 Zoll, denen vor allem Fans der Einhand-Bedienung kritisch gegenüber stehen werden.

iphone6-2

A8-Prozessor: „Bis zu 25 Prozent mehr Leistung“

Im neuen iPhone 6 ist laut Apple der neue A8-Prozessor verbaut. Der basiert wie sein Vorgänger auf der 64-Bit-Architektur, soll aber rund 25 Prozent mehr Leistung bringen. Außerdem soll das neue Apple-Smartphone um bis zu 50 Prozent energieschonender arbeiten.

Kamera: 8 Megapixel mit Bildstabilisator

Auf den von vielen Seiten erhofften 13-Megapixel-Sensor müssen Apple-Nutzer leider noch ein wenig länger warten. Denn die beiden iPhone-Modelle haben lediglich die 8-Megapixel-iSight-Kamera ihres Vorgängers an Bord. Dennoch haben sich die Entwickler in Cupertino um einige Anpassungen bemüht. Neben einer soliden F2.2-Blende gibt es einen schnellen Autofokus. Außerdem müssen sich iPhone-User keine Gedanken mehr um wackelige Foto- und Video-Aufnahmen machen. Denn das iPhone 6 hat einen digitalen, das iPhone 6 Plus einen optischen Bildstabilisator an Bord. Videos können User mit 1080p, also in Full-HD, aufnehmen.

iphone6-3

Software: iPhone meets iPad

Keine große Überraschung: Sowohl das iPhone 6 als auch das iPhone 6 Plus kommen mit iOS 8. Das bringt einige neue Features mit. Beispielsweise können Nutzer via iMessage künftig auch Sprachnachrichten versenden. Das Feature WiFi-Calling macht außerdem das Telefonieren über WiFi möglich. Schön ist auch die Anpassung an die Bildschirmgröße des iPhone Plus. Nutzt der User das Gerät in der Horizontalen, verhält sich das iPhone Plus nämlich wie ein iPad – es werden mehr Icons in jeder Reihe dargestellt.

iphone6-4

Was die Preis angeht, verlangt Apple für die iPhone 6 Plus, $ 299, $ 399 und $ 499 für jeweils die 16GB, 64GB und 128GB Versionen. Das kleinere iPhone 6 kostet, $ 199, $ 299 und $ 399 für die gleichen 16GB / 64GB / 128GB Versionen.

In den Jubel mischt sich Spott für Apple

Nach der Apple Keynote sehen viele vor allem in der neuen Smartwatch eine Revolution. Andere halten nicht viel davon oder sind gar enttäuscht. Sowohl Börsenexperten als auch Internetnutzer zeigen sich teils wenig überzeugt von schlauen Uhr und den großen neuen iPhones.

iphone6-5-watch

Apple hat wieder einmal vollmundig seine neusten technischen Errungenschaften präsentiert: das iPhone 6 in zwei Größen sowie eine intelligente Uhr, schlicht Apple Watch genannt. Im Netz jubilierten sogleich viele Apple-Jünger von einer neuen Zeitrechnung und auch bei einigen Medien war vor allem in Bezug auf die vorgestellte Uhr das Wort Revolution zu lesen.

Doch längst nicht alle ließen sich derart von der Euphorie mitreissen. So erklärte Jon Cox, ein Spezialist für den Uhrenmarkt: “Das war jetzt nicht so cool, wie ich befürchtet habe”. Auch der Analyst Daniel Morgan meint:“ Ich weiß nicht, ob sie mit dieser Uhr in die richtige Richtung gehen.” Vor allem, dass die Uhr nur in Verbindung mit einem Apple-Handy nutzbar sei, sei eine Einschränkung.

Auch Apples Aktie war zwar während der Präsentation gestiegen, später dann aber ins Minus gerutscht und mit nur leichten Plus aus dem Handel gegangen.Neben den Börsenspezialisten fanden sich auch einige Internetnutzer, die von Apples Neuheiten wenig handeln.

Sie machten sich zum Beispiel über das schnelle Veralten der Apple-Technik lustig. Auch deren teilweise sehr hohen Preise wurden kritisch angemerkt. Ebenso schrieben viele – teils mit Bildern illustriert – dass sie die neue Apple Uhr für komplett überbewertet, unnütz und einfach unrevolutionär halten.

Auch die neue Übergröße der Apple-Handys war ein Thema das oft gewitzt aufgegriffen wurde. Vor allem die Tatsache, dass andere Hersteller bereits vor Jahren auf große Smartphones setzten, wurde Apple dabei oftmals unter die Nase gerieben.

Quelle: Focus

 

Apple stellt iPhone 6 & iPhone 6 Plus vor.
4.2 (84.62%) 13 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Droptest Video: So schlägt sich das neue Galaxy S9 gegen das iPhone X

Meistens vergleichen wir die Performance, den Akku, die Kamera oder das Design von neuen Smartphones. ...