Baut Meizu dieses fluoreszierende Meizu MX3? - Mobildingser
Home / News / Baut Meizu dieses fluoreszierende Meizu MX3?

Baut Meizu dieses fluoreszierende Meizu MX3?

Nachdem Meizu-Fans eine Chrom-Version des schwarzen MX3 entworfen hatten, wurde nun ein weiteres innovatives Design an Meizu gesendet. Wird Meizu diese Designstudie produzieren?

Meizu MX3 Floreszierend

Der große Unterschied zwischen Meizu und anderen Herstellern ist, das sie oft auf Ihre Fans hören, wenn es um Hardware-, Firmware- und Design-Features geht. Eine erste Fan-Idee wurde bereits von Meizu in die Tat umgesetzt. Die Bosse von Meizu entschieden sich dazu, eine Serie des schwarzen MX3 mit Chrom-Rahmen (diesen Rahmen hat das weisse MX3 serienmässig) zu produzieren. Die Produktion dieses “Fan-Designs” begeistete derart, das Meizu mehr und mehr Ideen zu gesendet bekommt und einige davon sind richtig cool!

Meizu MX3 Floreszierend-1

Dieses MX3 wurde von einem chinesischen Mitglied des Meizu-Forums präsentiert. Es hat einen weiss leuchtenden Ring am Rahmen des Telefones welcher im Dunkeln leuchtet. Sehr cool!

Meizu MX3 Floreszierend-2

Details, wie die Fan es geschafft hat diesen Effekt zu erzeugen, sind nicht bekannt. Es kann gut möglich sein, das er fluoreszierende Farbe oder einen sehr sehr dünnen LED-Steifen am Rand des Handys angebracht hat. Könnte diese Design-Idee vielleicht in einer “Limited Edition” von Meizu produziert werden? Also wir würden das toll finden!

Quelle: Meizu-Forum

Baut Meizu dieses fluoreszierende Meizu MX3?
4.2 (84%) 15 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Meizu veröffentlicht Flyme 6 für alle Geräte nach Beta-Phase

B esitzer eines Meizu-Smartphones dürfen sich freuen, denn das Unternehmen hat das Betriebssystem Flyme 6 ...